Mandaten/Teilnehmer über uns

Nach dem Verkauf (Okt. 2014) unseres mittelständischen Familienunternehmens an einen amerikanischen Großkonzern wurden wir als GBR im Juni 2015 mit Themen wie Sozialplan, Interessenausgleich & Co. konfrontiert.
Im Zuge dieser Umstrukturierungsmaßnahmen stand uns nicht nur Magnus Bergmann von der Kanzlei Bergmann-Lappe zur Seite. Auf seine Empfehlung hin haben wir uns zusätzlich durch André Koll und Islam Sar von der Unternehmensberatung Koll & Sar begleiten lassen.
Dabei haben wir zu jedem Zeitpunkt der Verhandlungen von dem Wissen und der umfangreichen Erfahrungen der beiden Kollegen profitiert.
Wir können mit voller Überzeugung sagen, dass uns ohne diese Unterstützung niemals der erfolgreiche Abschluss eines außerordentlich guten Sozialplans und Interessenausgleiches im Frühjahr 2016 gelungen wäre.
Hier treffen sich hohe Kompetenz und das für diese Themen notwendige zwischenmenschliche Feingefühl, weswegen wir alle drei – André Koll, Islam Sar und Magnus Bergmann – ohne Einschränkungen jedem Betriebsrat / Wirtschaftsausschuss weiterempfehlen können.
Ilona Vahlendieck / GBR-Vorsitzende Sonoco Consumer Products Europe GmbH
Karl-Heinz Rausch / stellv. GBR-Vorsitzender Sonoco Consumer Products Europe GmbH
Nadine Wiencke / Vorsitzende Wirtschaftsausschuss Sonoco Consumer Products Europe GmbH

Ilona Vahlendieck

RA Dr. jur. Magnus Bergmann vertritt uns als Betriebsrat bei der Fisher Scientific GmbH in allen Fragen rund ums Arbeitsrecht, bei betriebsverfassungsrechtichen Angelegenheiten und bei Betriebsvereinbarungen. Sie beraten uns kompetent und ergebnisorientiert, wobei nicht nur die praktischen Lösungen hilfreich sind, sondern auch die Kenntnisse in einer Matrix-Struktur wie die unsrige. Es gibt keine ideologische Ansätze bei der Beratung oder bei unsere auftretenden Fragen, die jederzeit verständlich und ausführlich beantwortet. werden. Auch bei atmosphärischen Störungen zwischen BR und AG steht uns Dr. Bergmann zur Seite. Ausgesprochen angenehm ist, dass die Themen, mit denen wir uns beschäftigen müssen, ihm nicht unbekannt sind, sodass wir diese Rundumversorgung durch ihn und sein Team gerne jedem Betriebsrat weiterempfehlen.

Angela Brandt

Schreiben Sie etwas über Ihre Erfahrungen mit unserer Kanzlei